WeTab und pyneo

Letzter Artikel · Übersicht

WeTab OS vs. Pyneo


Es gibt neue Software für das WeTab. Neuer Kernel (2.6.35.3-11202.1.10-wetab), neue Firmware und ein paar andre Software-Verbesserungen.
Immerhin wagt man sich auf dünnes Eis: Das Drucken. Jeder weiss: Computer und Drucker sind wie Frauen und Männer, die passen einfach nicht zueinander. Und natürlich gibts da so einige... Stolpersteine. In den Einstellungen gibt es nun "Drucker" aber man kann diese dort nicht touchscreen-optimiert einrichten sondern hat nur einen Knopf der die CUPS Drucker Konfiguration startet. Die ist nun sehr fiselig und kaum zu bedienen. Richtet man einen Drucker ein, kommt dann die Meldung das wichtige Software fehlt - man soll sie nachinstallieren ... warum tut es das System nicht, wenn es schon weiss, was fehlt? Der nächste Dialog bietet mir an die Druckköpfe zu reinigen. Hm, bei einem Laserdrucker ein lustiger Versuch. Der Unterschied zwischen "Testseite drucken" und "Drucken der Testseite" erschliesst sich mir nicht, wollte man Freunde und Feinde des Genitiv zufrieden stellen?
Bei Pyneo macht sich der Windowmanager und die On-Screen Tastatur langsam. Einen WM zu schreiben ist eine heikle Sache, aber die wichtigsten Funktionen laufen stabil. Für ein OSK bringt libfakekey eine prima Unterstützung, python bindings sind in pyneo nun enthalten.



Die Webseiten des wetab haben eine Politur erfahren. Die Navigation erscheint mir schlüssiger und es sind auch ein paar mehr Informationen verfügbar (zB über die WeTab OS VM oder USB Boot).
Generell hat man die Browser dieser Welt nicht gut im Griff. Oben ein Firefox mit abgeschaltetem javascript, unten ein gtk-basierter WebKit.
Der Pyneo Stack bringt nun per default keinen GSM Daemon mehr mit, weil ofono stabil läuft auf dem WeTab. Was mit dem Freerunner wird, da ofono kein gsm-07.10 muxing unterstützt ist noch unklar, aber ein Kernel-Level muxer steht ja vor der Tür. Datenverbindungen werden verlässlich hergestellt und GPS ist stabil verfügbar.



Erschreckend aber, wenn man sein eigenes Produkt nicht kennt. Mein WeTab jedenfalls hat die Anschlüsse auf der linken Seite. WeTab fragt danach, was man für ein WeTab tun will in einem Gewinnspiel. Nur Apps fällt ihnen zum Thema Software ein (Themen wie Reime oder Comics sind auch vertreten) aber ich habe pyneo einmal eingestellt. Mal sehen, was passiert... ;)
Das WeTab mit pyneo wird übrigens auf dem 27c3 zu sehen sein. pyneo hat einen Tisch im Hackcenter und das WeTab liegt zum Betrachten und Vorführen bereit.
Eine Mail ging an WeTab 'raus, ob man uns mit einem Gerät zur Seite steht. Wenn wir ein Demogerät für den Kongress bekommen, kann man auch selbst einmal "fingern".

Letzter Artikel · Übersicht

· visions of pyneo · endusers how to start · developer information ·